Dorf.Leben Böchingen

wohnen - leben - urlauben

Konversionsprojekt der ehemaligen Sektkellerei Schloss Wachenheim

In Böchingen bei Landau, auf einem von der Schloss Wachenheim AG erworbenen Grundstück, errichten wir in den kommenden Jahren ein modernes, nachhaltiges Wohnquartier. In einer Mischung aus Wohnungen, Reihenhäusern, freistehenden Einfamilienhäusern und einer Hofhausbebauung entsteht auf drei Hektar ein neues Viertel für Familien, Paare und Singles aller Generationen. In der Entwicklungsphase haben wir großen Wert daraufgelegt, dass sich das Quartier gut in das vorhandene Ortsbild einfügt und mit der regionalen Baukultur harmoniert. Die Projektplanung entstand in enger Abstimmung mit den Vertretern der Ortsgemeinde Böchingen und der Verbandsgemeinde Landau-Land. Das städtebauliche Konzept stellt eine große Chance zur Weiterentwicklung der Gemeinde dar.

Auf dem Gelände der ehemaligen Sektkellerei planen wir ein breites Angebot unterschiedlicher Gebäude- und Wohnungstypen. Im südlichen Teil des Areals sehen wir ein Geschosswohnungsbau mit insgesamt 86 Nutzungseinheiten vor, darunter vor allem Zwei-Raum-Wohnungen mit ca. 70 Quadratmetern Wohnfläche sowie Flächen für dienstleistendes Gewerbe inklusive Nahversorgung. Im nördlichen Teil des Geländes entstehen insgesamt 35 Einfamilienhaus-Parzellen, darunter nach derzeitiger Planung 10 Reihenhäuser, 15 freistehende Einfamilienhäuser und 10 Hofhäuser. Den Bewohnern stehen rund 290 Stellplätze zur Verfügung, ein Teil davon auch in einer Tiefgarage.

Die denkmalgeschützte Villa auf dem Gelände sowie die Evangelische Kirche an dessen Rand werden im Rahmen des neuen Konzepts freigestellt und erhalten so eine bessere Eingangssituation. Für das Baudenkmal ist eine touristische Nutzung geplant – der Platz vor dem Gebäude wird aufgrund der neuen Struktur des Areals künftig zu einem attraktiven Begegnungsort für die Bewohner.


Leitbild Baugebiet Böchingen

Bereich Nord / Wohnbebauung

1 of 5

Bereich Süd / Mischnutzung

2 of 5

Friedhof

3 of 5

Villa Böchingen

4 of 5

Protestantische Kirche Böchingen

5 of 5

Ziele

  • Revitalisierung der Brachfläche „Ehemalige Sektkellerei Schloss Wachenheim“
  • Schaffung neuen Wohnraumes für die Ortsgemeinde Böchingen in Form von Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern
  • Integration von wohnaffinen Dienstleistungen für die Ortsgemeinde Böchingen
  • Einrichtung touristischer Nutzungen (u.a. Beherbergung) in der Ortsgemeinde Böchingen

Einblick ins Plangebiet

Betrachten Sie im Schwarzplan die bebaute Flache im Vorher-Nachher-Vergleich. Böchingen bekommt durch die Konversion eine neue Dorfmitte.

Sie können die aktuellen Bauschritte jederzeit verfolgen. Wir haben auf dem Gelände zwei Webcams platziert, um die Baugeschehnisse zu dokumentieren.

Meilensteine und zeitliche Planung

13.04.2021 - Beschluss des Bebauungsplans

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Böchingen hat inzwischen in seiner Sitzung vom 13.04.2021 einstimmig dem aufgestellten Bebauungsplan zugestimmt und den entsprechenden Satzungsbeschluss gefasst. Damit ist die Grundlage geschaffen, um zügig die nächsten Projektschritte auf den Weg zu bringen. Zum Bebauungsplan

Mai bis Juli 2021 - Abriss und Entsiegelungsarbeiten

Wir sind aktuell mit den Abbruch- und Entsiegelungsarbeiten – insbesondere dem Rückbau der Industriehallen – beschäftigt.

Juli 2021 bis Mitte 2022

Nach Abschluss der Abrissarbeiten im Juli dieses Jahres werden wir unmittelbar mit der Neuerschließung des Geländes beginnen. Aus heutiger Sicht werden die Arbeiten zur künftigen Ver- und Entsorgung (Wasser, Kanal, Energieversorgung) und die verkehrliche Erschließung bis Mitte 2022 andauern.

ab Mitte 2022 - Vermarktung

Um eine seriöse Kalkulation späterer Verkaufspreise von Grundstücken und/oder Wohnimmobilien zu erstellen, sind die weitere Abwicklung und Planung und insbesondere der gesamte Aufwand der Erschließung zu berücksichtigen. Vor diesem Hintergrund wird eine Vermarktung erst im Anschluss daran möglich sein- voraussichtlich ab Mitte 2022.

Neuigkeiten zum Projekt